Hip-Hop-Stars

Tyga

  Tyga
Foto: Michael Bezjian/WireImage
Tyga ist ein amerikanischer Rapper, der vor allem dafür bekannt ist, dass er von Lil Waynes Young Money Entertainment unter Vertrag genommen wurde und mit Reality-Star Kylie Jenner ausgegangen ist.

Wer ist Tyga?

Nach frühen Erfolgen als von Rock und Pop beeinflusster Rapper veröffentlichte Tyga 2008 sein Debütalbum und trat dann bei Lil Wayne 's Young Money Entertainment-Label. Weitere Erfolge folgten, darunter hochkarätige Kollaborationen mit Rick Ross, Chris Brown und andere, bevor er von Young Money entlassen wurde. Er hat kürzlich unterschrieben Kanye West 's GOOD Music-Aufdruck. Tyga datiert Reality-Star Kylie Jenner von 2014 bis 2017.

Frühes Leben und Berufseinstieg

Tyga wurde am 19. November 1989 in Compton, Kalifornien, als Michael Ray Stevenson geboren, obwohl ihn seine vietnamesischen und jamaikanischen Eltern um die Jahrtausendwende nach Gardena, Kalifornien, zogen. Inspiriert durch das Hören von Fabolous, Eminem , Cam'ron und anderen Rappern nahm er mit Schulfreunden an Rap-Wettbewerben teil und postete oft Songs, die er sich ausgedacht hatte, in Online-Chatrooms.

Sein Cousin Travis McCoy war Mitglied der Gym Class Heroes und hat ihn viel Musik ausgesetzt. Er tourte schließlich mit der Gruppe und machte die ganze Zeit Underground-Mixtapes. McCoy verschaffte Tyga seinen ersten Plattenvertrag und teilte seine Musik mit Pete Wentz von Fall Out Boy, der gegenüber MTV News sagte: „Ich mochte Tygas Stimme und seinen Flow sehr. Ich konnte nicht glauben, dass er mit Travis verwandt war, weil Travis ziemlich geekig ist.“ Wentz nahm ihn bei Bat Squad Records, einem Teil seines Decaydance-Labels, unter Vertrag und produzierte 2008 als Executive Producer Tygas erstes Album. Keine Einführung .



Breakthrough Songs und Grammy-Nominierung

Drei Singles wurden von diesem Album veröffentlicht, und obwohl sie wenig kritische oder kommerzielle Aufmerksamkeit erhielten, enthielt ein Remix von „Coconut Juice“ einen Gastvers von Lil Wayne, der ihn bei Young Money Entertainment unter Vertrag nehmen wollte. Tyga – ein Akronym für Thank You God Always – brauchte vier Jahre, um sein erstes Studioalbum für das Label zu veröffentlichen, aber eine Reihe von Mixtapes und Singles hielten ihn in der Öffentlichkeit und schärften sein Profil. Er arbeitete mit Chris Brown an der Single „Deuces“ zusammen, die 2010 Platz 14 der Billboard Hot 100 erreichte und eine Grammy-Nominierung erhielt.

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

Große Musikkooperationen, sinkende Verkaufszahlen

Die Transformation von Tygas Stil war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung seines Young Money-Debütalbums abgeschlossen. Careless World: Der Aufstieg des letzten Königs im Jahr 2012. Seine anfängliche Wirkung wurde durch die Aufnahme eines ungeklärten Beispiels der Rede „I Have a Dream“ von Martin Luther King Jr. getrübt, was bedeutete, dass viele Einzelhandelsgeschäfte es nicht auf Lager haben konnten, bis es mit dem entfernten Snippet neu aufgelegt wurde. Die Verkäufe waren jedoch stark, das Album debütierte auf Platz 4 der US Billboard 200; Zu den Hauptgästen gehörten T-Pain, Pharrell, Nas, Robin Thicke und J Cole.

Sein drittes Album, Hotel Californien , wurde am 9. April 2013 veröffentlicht und stützte sich stark auf Funktionen von Wiz Khalifa , Das Spiel, 2 Chainz und Lil Wayne. Die Verkäufe waren im Vergleich zu seinem vorherigen Album schwach, während die kritischen Reaktionen gemischt waren – Jeff Weiss von Spin nannte es „das am wenigsten kreative Rap-Album eines Major-Labels in jüngster Zeit“. Die Beziehungen zu Young Money verschlechterten sich kurz darauf mit seinem dritten Album für das Label. Das goldene Album: 18 th Dynastie , in der Schwebe gehalten. Tyga twitterte im Oktober 2014: „Das Gold-Album ist fertig. Mein Label hält mich als Geisel, damit ich nichts veröffentlichen kann.“ Er würde das Album im Juni 2015 selbst digital veröffentlichen. Ein Duett mit Justin Bieber, „Wait for a Minute“, schaffte es nicht in die endgültige Fassung, weil Young Money der Song gehörte, und das Mixtape/Album erhielt mittelmäßige Kritiken und schwache Online-Verkäufe.

Persönliches Leben und Beziehung zu Kylie Jenner

Tyga hat einen Sohn, King Cairo Stevenson, mit einer ehemaligen Videokünstlerin, Blac Chyna (sie war im Video zu seiner „Rack City“-Single zu sehen). King Cairo wurde im Oktober 2012 geboren und während sich das Paar im selben Jahr verlobte, trennten sie sich 2014. Tyga fing an, mit dem Reality-TV-Star Kylie Jenner auszugehen, aber ihre Beziehung endete im April 2017. Jenner ist die Schwester. Schwiegereltern von Kanye West, deren Label GOOD Music Tyga im Herbst 2016 unter Vertrag nahm.