Preise gewonnen

Taylor Lautner

  Taylor Lautner
Foto: Tara Ziemba/Getty Images
Taylor Lautner ist ein amerikanischer Schauspieler, der am besten dafür bekannt ist, Jacob Black in der Filmreihe „Twilight“ zu spielen, die auf den Büchern von Stephenie Meyer basiert.

Wer ist Taylor Lautner?

Taylor Lautner studierte schon in jungen Jahren Karate und gewann mehrere Meisterschaften. Sein Filmdebüt gab Lautner in Robert Rodriguez Die Abenteuer von Sharkboy und Lavagirl . 2008 spielte er erstmals Jacob Black in Stephanie Meyers Dämmerung Filmreihe. Lautner wurde einer von ihnen gewählt Personen 2009 zu den „100 schönsten Menschen“ des Magazins.



Frühen Lebensjahren

Taylor Daniel Lautner wurde am 11. Februar 1992 in Grand Rapids, Michigan, geboren. Er hat ein Geschwister: eine Schwester namens Makena. Lautner begann im Alter von sechs Jahren Karate zu lernen und gewann innerhalb eines Jahres Turniere. Danach begann Lautner mit dem siebenfachen Karate-Weltmeister Mike Chat zu trainieren. Im Jahr 2004, im Alter von 12 Jahren, vertrat Taylor die Vereinigten Staaten in der 12 Years and Under Division in der World Karate Association. Lautner gewann während des Wettbewerbs die Junior World Forms and Weapons Championship sowie drei Goldmedaillen. Im Jahr 2003 wurde Lautner weltweit zur Nr. 1 für NASKAs Black Belt Open Forms, Musical Weapons, Traditional Weapons und Traditional Forms gewählt. Bis zum Alter von 12 Jahren hatte Lautner drei Junioren-Weltmeisterschaften gewonnen.

Filme und Fernsehsendungen

Lautner begann seinen Showbusiness-Start im Alter von sieben Jahren, als er für eine Rolle in einer Burger King-Werbung in Los Angeles vorsprach, die er nicht bekam. Er würde in den nächsten drei Jahren weiterhin erfolglos für andere Rollen vorsprechen. Im Alter von 10 Jahren zog Taylor mit seiner Familie nach Los Angeles, um seine Schauspielkarriere fortzusetzen. Seitdem hat er Rollen in Fernsehshows ergattert Meine Frau und Kinder und Die Bernie-Mac-Show im Jahr 2001 und Sommerland und Die Varieté-Stunde von Nick & Jessica in 2004.





Neben der Schauspielerei hat Lautner in dieser Zeit auch Voice-Over-Arbeiten durchgeführt. Er landete eine wiederkehrende Sprechrolle als Youngblood in dem Cartoon Danny Phantom und nahm zwei Episoden auf Was ist neu, Scooby-Doo? und Er ist ein Tyrann, Charlie Brown . Er ist auch regelmäßig in einer Serie zu sehen Welcher Weg ist oben? und als die Stimme von Silas weiter Silas und Britany .

Lautner hatte seinen großen Durchbruch, als er die Rolle des Shark Boy bekam Die Abenteuer von Sharkboy und Lavagirl 3-D . Der Film war ein Spielfilm in voller Länge unter der Regie von Robert Rodriguez. Lautner verbrachte fast drei Monate vor Ort für den Film in Austin, Texas. Monate nach der Fertigstellung seines ersten Films sprach Lautner vor und gewann die Rolle von Eliot Murtaugh, dem Sohn von Steve Martin 's Rivale, in Im Dutzend billiger 2 . Der Film wurde 2005 veröffentlicht.



Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

Twilight Saga

Im Jahr 2008 bekam Lautner die Rolle von Jacob Black, einer Figur der amerikanischen Ureinwohner, in dem Teenie-Hit Dämmerung , basierend auf dem Bestseller-Roman von Stephenie Meyer. Ebenfalls 2008 spielte Taylor den Sohn von Christian Slaters Charakter in der kurzlebigen Fernsehserie Mein eigener schlimmster Feind . Die Serie wurde nach nur neun Folgen abgesetzt.

Nach dem Erfolg von 2008 Dämmerung , Lautner genoss zusammen mit seinen Co-Stars fast sofort den Status einer Berühmtheit Kristen Stewart und Robert Pattinson . Stewart spielt Bella in den Filmen, die sich in einer Dreiecksbeziehung mit Jacob Black (Lautner), einem Werwolf, und Edward Cullen (Pattinson), einem Vampir, wiederfindet. Viele Fans setzten sich für ihre Unterstützung hinter Lautners Charakter ein und nannten sich „Team Jacob“. Andere Fans bildeten das „Team Edward“.



Diese epische Geschichte von Liebe und Konflikten zwischen Menschen, Vampiren und Werwölfen erstreckt sich über fünf äußerst erfolgreiche Filme. Insgesamt die Dämmerung Laut der Website von Box Office Mojo haben Filme weltweit mehr als 3 Milliarden US-Dollar eingespielt. Die Twilight-Saga: Breaking Dawn Teil 2 wurde 2012 veröffentlicht und markiert das Ende dieser beliebten Serie.

Spätere Rollen

Während seiner Dämmerung Jahren versuchte Lautner, sich in andere Rollen zu verzweigen. Er trat 2010 in der Ensemblekomödie auf Valentinstag , in dem Jamie Foxx, Bradley Cooper und Jennifer Garner die Hauptrollen spielen. Im folgenden Jahr spielte Lautner in dem Action-Drama mit Entführung .

Lautner trat auch im Jahr 2013 auf Adam Sandler Komödie Erwachsene 2 . 2016 hatte er eine Hauptrolle in der zweiten Staffel von Schreiköniginnen .



Persönliches Leben

Lautner wurde romantisch mit anderen Prominenten wie verbunden Selena Gomez und Taylor Swift . In seiner Freizeit ist er dafür bekannt, mit seinem Freund Heimvideos zu drehen Hai Junge Co-Star Taylor Dooley. Lautner wurde einer von ihnen gewählt Personen 2009 zu den „100 schönsten Menschen“ des Magazins.