Langer Strand

Russel Westbrook

  Russel Westbrook
Foto: Stephen Gosling
Russell Westbrook von den Houston Rockets der NBA hat mit seinen explosiven Scoring-Leistungen und seinen kreativen Outfits auf sich aufmerksam gemacht.

Wer ist Russell Westbrook?

Russell Westbrook lernte das Basketballspielen von seinem korbbegeisterten Vater. Nachdem er 2008 zu den Oklahoma City Thunder der NBA kam, wurde der Point Guard zu einem der dynamischsten Spieler des Profibasketballs. Er führte sein Team 2012 zum NBA-Finale und wurde 2017 zum MVP ernannt, nachdem er als erster Spieler seit 55 Jahren im Durchschnitt über die gesamte Saison ein Triple-Double erzielt hatte. Westbrook, der auch für seine exzentrischen Outfits bekannt ist, hat mit Barneys New York zusammengearbeitet und eine Brillenmarke auf den Markt gebracht.



Frühe Jahre und Schulen

Russell Westbrook III wurde am 12. November 1988 in Long Beach, Kalifornien, geboren und wuchs in South Central Los Angeles auf. Er lernte das Basketballspielen von seinem Vater, einem Spielplatzstar, der Übungen für Westbrook und seinen jüngeren Bruder Raynard entwickelte. Russell Sr. und Mutter Shannon Horton sorgten auch dafür, dass sich ihre beiden Jungen auf Akademiker konzentrierten, und Westbrook wurde schließlich ein Ehrenschüler.

Westbrook erregte als 5'8-Zoll-Neuling an der Leuzinger High School in Lawndale, Kalifornien, wenig Aufmerksamkeit und erlebte im folgenden Jahr eine persönliche Tragödie, als Teamkollege Khelcey Barrs nach einem Pickup-Spiel starb. Westbrook spielte sich als Junior in die Startaufstellung. und in diesem Sommer durchlief er einen Wachstumsschub, der ihn plötzlich zu einem großen College-Basketballer machte.Als Senior erzielte er durchschnittlich mehr als 25 Punkte pro Spiel und tauchte zum ersten Mal ein und wurde rekrutiert, um für Ben Howland an der UCLA zu spielen.





Der athletische, explosive Westbrook half der UCLA in seinen beiden Spielzeiten an der UCLA, die Final Four zu erreichen, und wurde im zweiten Jahr von allen Konferenzen zum Defensivspieler des Jahres gekürt. Er wurde im NBA-Draft 2008 von den Seattle Supersonics, die wenige Tage später offiziell zu Oklahoma City Thunder wurden, mit dem vierten Pick in der Gesamtwertung ausgewählt.

Profi-Basketballkarriere und Statistiken

Westbrook wurde in das NBA All-Rookie First Team berufen, nachdem er in seiner ersten Saison durchschnittlich mehr als 15 Punkte pro Spiel erzielt hatte, und in seiner dritten Saison war er erst der fünfte Spieler in der Geschichte der Liga, der damit 4.000 Punkte, 1.500 Assists und 1.000 Rebounds sammelte Punkt seiner Karriere. Gepaart mit anderen All-Stars Kevin Durant , half Westbrook einem jungen, aufregenden Thunder-Team, das Finale der Western Conference 2011 zu erreichen.



Der 6'3' große Point Guard erzielte in der Saison 2011/12 durchschnittlich 23,6 Punkte pro Spiel und führte den Thunder zu einem NBA-Finale-Matchup gegen die Miami Heat. Obwohl er einen Showdown zwischen Torschützenkönig Durant und Heat-Superstar in Rechnung stellte Lebron James , Westbrook stahl oft allen die Show mit seinen explosiven Fahrten und seinem hartnäckigen Spiel, bevor Miami in fünf Spielen davonzog, um zu gewinnen. Später im Sommer gewann er als Mitglied der US-Männer-Basketballmannschaft eine olympische Goldmedaille.

Westbrook wurde operiert, nachdem er sich in den Playoffs 2013 einen Meniskusriss zugezogen hatte, und eine zweite Operation einige Monate später beendete seine Serie von 394 aufeinanderfolgenden regulären Saisonspielen. Obwohl er zu Beginn der NBA-Saison 2013/14 in die Aufstellung zurückkehrte, unterzog sich Westbrook Ende Dezember einer dritten Operation am Knie und verpasste zwei weitere Monate.



Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

Nach jahrelanger Kritik, dass er als Point Guard den Ball nicht genug zugespielt habe, wurde Westbrook zur Top-Scorer-Option seines Teams, als Durant für einen Großteil der NBA-Saison 2014/15 mit einer Fußverletzung pausieren musste. Nachdem er fast rekordverdächtige 41 Punkte erzielt hatte, um die All-Star-MVP-Ehrung zu gewinnen, startete Westbrook einen unglaublichen Lauf, in dem er in acht Spielen sechs Triple-Doubles lieferte. Am Ende führte er die Liga mit durchschnittlich 28,7 Punkten pro Spiel an, eine Leistung, die bittersüß wurde, als die Thunder am letzten Tag der Saison aus den Playoffs ausgeschieden waren.

Triple-Double-Maschine

Als Durant nach der Saison 2015/16 in die freie Hand ging, übernahm Westbrook es auf sich, Oklahoma City ohne seinen langjährigen Komplizen zu tragen. Scheinbar jeden zweiten Tag erzielte der Tabellenführer der Thunder ein Triple-Double (zweistellig in drei statistischen Kategorien) und hielt sein Team mit seinen virtuosen Leistungen in den Playoffs. Bis Ende 2017 hatte er mit seinem 42. Triple-Double den Single-Season-Rekord von Oscar Robertson aus der Hall of Fame übertroffen und war gleichzeitig der erste Spieler seit Robertson 1961-62, der während der gesamten Saison im Durchschnitt ein Triple-Double erzielte, ein überwältigender Beweis dafür brachte ihm NBA MVP-Ehrungen ein.

Erstaunlicherweise erzielte Westbrook auch in den nächsten beiden Spielzeiten durchschnittlich ein Triple-Double, wobei die Saison 2018-19 mit einem Karrierehoch von 11,1 Rebounds pro Spiel für den Point Guard endete. Trotz der Paarung von Westbrook mit seinem MVP-Kollegen Paul George konnte sich der Thunder in diesen Spielzeiten jedoch nicht in den Playoffs durchsetzen.



Im Juli 2019 wurde Westbrook an die Houston Rockets verkauft, ein Schritt, der ihn wieder mit seinem ehemaligen Teamkollegen aus Oklahoma City vereinte James Harden .

Modedesign & andere Interessen

Neben seinem schillernden Spiel hat Westbrook mit seinen farbenfrohen und kreativen Outfits Aufmerksamkeit erregt. Seine Modeinteressen führten zu einer Zusammenarbeit mit dem Luxuskaufhaus Barneys New York, das 2014 mit dem Verkauf der Linie Westbrook XO Barneys New York begann. In diesem Jahr brachte er auch die Brillenmarke Westbrook Frames auf den Markt, und Anfang 2015 wurde er zum Marketing Creative Director von ernannt Frühjahrskampagne von True Religion. Im März 2016 startete er mit dem Unternehmen eine Modelinie.

Der NBA-Star gründete die Russell Westbrook Why Not? Gründung im Jahr 2012 zur Unterstützung von gemeinschaftsbasierten Bildungs- und Familiendienstprogrammen.



Frau & Kinder

Im August 2015 heiratete Westbrook seine College-Freundin Nina Earl. Das Paar hatte im Mai 2017 einen Sohn, Noah, und im November 2018 hatten sie die Zwillingstöchter Jordan und Skye.

Neben seinen persönlichen Interessen spielt der Basketballstar gerne Videospiele, Bowling und verbringt Zeit mit der Familie.