Vereinigte Staaten

Lili Reinhart

  Lili Reinhart
Foto: Gabriel Olsen/FilmMagic
Die Schauspielerin Lili Reinhart ist bekannt für ihre Rolle als Betty Cooper in der beliebten Fernsehserie „Riverdale“.

Wer ist Lili Reinhart?

Lili Reinhart porträtiert Betty Cooper in dem CW-Drama Riverdale , eine dunklere Variante der Archie-Comicfiguren. Reinhart wurde vom Schauspielfieber gebissen, als er in Ohio aufwuchs; Als Teenager fuhr ihre Mutter sie zu Vorsprechen nach New York. Ihre frühe Karriere umfasst Indie-Filme und TV-Gastauftritte. Obwohl Depressionen und Angstzustände einen ersten Aufenthalt in Los Angeles verkürzten, arbeitete Reinhart an diesen Problemen und kehrte in die Stadt zurück, um das Vorsprechen wieder aufzunehmen – was es ihr ermöglichte, ihre Karriere-Durchbruchrolle zu landen Riverdale .



Frühen Lebensjahren

Lili Pauline Reinhart wurde am 13. September 1996 in Cleveland, Ohio, geboren. Sie ist die mittlere von drei Schwestern.

Reinhart wuchs in Ohio auf und trat mit etwa 10 Jahren in einem Gemeinschaftsstück auf. Als sie 12 Jahre alt war, verfolgte sie ernsthafter Rollen (unter den Rollen, die sie spielte, waren Alice in Alice im Wunderland und Veruca-Salz hinein Willy Wonka und die Schokoladenfabrik ). Sie sagte, die Unterstützung ihrer Eltern sei von unschätzbarem Wert, als sie sich der Schauspielerei widmete: Als ein Teenager Reinhart zu Vorsprechen nach New York musste, fuhr ihre Mutter Amy von Ohio dorthin; Die Hotelpunkte ihres Vaters verschafften ihnen eine Unterkunft.





Psychische Gesundheit

Reinharts Kämpfe mit sozialen Ängsten und Depressionen stammen aus ihrer siebten Klasse. Im Gespräch mit Ocean Drive Magazin erklärte sie, warum sie sich zu diesen Themen äußert: „Ich erinnere mich, dass ich in der Mittel- und Oberschule war und hörte Demi Lovato über ihre Geisteskrankheit zu sprechen, und das war beruhigend. Aber ich wollte, dass mehr Leute aufstehen. Ich brauchte mehr Menschen, mit denen ich mich identifizieren konnte.'

Reinhart zog im Alter von 18 Jahren nach Los Angeles, fühlte sich aber zwischen den Vorsprechen isoliert und deprimiert. Nach fünf Monaten an der Westküste kehrte sie nach Hause zurück und arbeitete mit einem Therapeuten. Reinhart gab ihre Schauspielträume jedoch nicht auf; Kurz nach ihrer Rückkehr nach Los Angeles buchte sie Riverdale .



'Riverdale'

Riverdale , das im Januar 2017 uraufgeführt wurde, bietet eine mysteriösere und verdrehtere Sicht auf die bekannte Welt der Archie-Comics. Reinhart porträtiert Betty Cooper, eine freundliche, sonnige Figur, die auch eine dunkle Seite hat. Als Betty besetzt zu werden, war ein Karrieredurchbruch für Reinhart; im Interview mit IN Magazin gab sie zu: „Niemand wusste, wer ich vorher war.“

Die Serie hat es Reinhart ermöglicht, zu glänzen, und die Bildschirmpaarung von Betty und Jughead – zusammen bekannt als „Bughead“ – wurde zu einem Fanfavoriten. Eine Musical-Episode – die Besetzung spielte Songs aus Carrie: Das Musical – präsentierte Reinharts Gesangstalente. Doch die Schauspielerin hätte fast keine Chance bekommen, dabei zu sein Riverdale , da sie ursprünglich für die Rolle der Betty abgelehnt wurde (sie hat zugegeben, dass ihr erstes Vorspielband zu kurz gekommen ist). Zum Glück für Reinhart bekam sie eine weitere Chance, für die Rolle zu lesen.



Neben der Veränderung ihres Lebens als Schauspielerin, Riverdale stellte Reinhart Leuten vor, die jetzt enge Freunde sind. Darunter sind Camila Mendez (Veronika) und KJ Apa (Archie) und Madelaine Petsch (Cheryl Blossom); Petsch war währenddessen Reinharts Mitbewohner in Vancouver Riverdale 's erste Staffel.

Andere Filme und Fernsehen

'Fräulein Stevens'

Zu Beginn ihrer Karriere war Reinhart Gaststar in TV-Shows wie Law & Order: Spezialeinheit für Opfer und Jack überleben . Sie spielte auch in Filmen wie z Frau Stevens (2016), mit Timothee Chalamet , und Der gute Nachbar (2016).

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

'Galveston', 'Hustlers'

Nach dem Debüt von Riverdale , Reinhart schloss sich der Besetzung des Thrillers an Galveston (2018). Als nächstes stand für die Schauspielerin eine weitere ausgesprochen erwachsene Rolle als Stripperin in dem Comedy-Drama an Hustler (2019), mit Jennifer Lopez und Konstanz Wu .



Sozialen Medien

Auf ihren verschiedenen Social-Media-Konten – darunter Twitter, Instagram und Tumblr – hat Reinhart alles besprochen, von zystischen Akneausbrüchen bis hin zu ihren psychischen Problemen. Auf Tumblr erzählte sie, wie ein älterer Kollege versuchte, sich ihr aufzudrängen, während die beiden ein Date hatten; Sie enthüllte auch, dass sie, obwohl sie der Begegnung entkommen konnte, immer noch mit dem Mann arbeiten musste.

Als Gerüchte aufkamen, dass Reinhart schwanger sei, nutzte sie Ende Mai 2018 Instagram, um den Rekord richtigzustellen (ein „wenig schmeichelhaftes Foto“ für die Verwirrung verantwortlich zu machen und gleichzeitig die übermäßige Aufmerksamkeit zu kritisieren, die ihrem Aussehen geschenkt wurde). Sie hat auch Bodyshaming auf Twitter aufgerufen.

Eines von Reinharts Hobbys ist es, mit Spezialeffekt-Make-up dramatische und auffällige Looks zu kreieren. Sie hat einige Beispiele dafür auf Instagram geteilt.



Reinhart hat Online-Kommentare über ihre Ähnlichkeit mit der verstorbenen Schauspielerin gesehen Brittany Murphy .

Tätowierungen

Zu Reinharts Tattoos gehören eine Rose auf ihrem rechten Arm und ein Pfeil auf ihrem linken. Sie sagte Personen Magazin stellte die Rose sie dar, wie sie „mein Herz auf meinem Ärmel“ trug. Sie sagte auch: „Ein Pfeil kann nur vorwärts gehen, wenn er zurückgezogen wird. Wenn du also eine schwere Zeit durchmachst und zurückgezogen wirst, bedeutet das nur, dass du etwas Größeres und Größeres erleben wirst.“



Persönliches Leben

Fans begannen im Frühjahr 2017 zu spekulieren, dass Reinhart mit ihr zusammen war Riverdale Co-Star Cole Sprouse , der Jughead Jones spielt. Dies lag zum Teil an ihren Interaktionen in den sozialen Medien: Sprouse zeigte häufig Fotos von Reinhart auf seinem Instagram. Und zu Sprouses 25. Geburtstag schickte ihm Reinhart eine herzliche Nachricht.

Das Paar machte im Januar 2018 zusammen Urlaub auf Hawaii und wurde im April desselben Jahres in Paris beim Küssen gesichtet. Später in diesem Monat folgte eine romantische Reise nach Mexiko. Doch die beiden hielten sich zurück, um eine Beziehung zu bestätigen.

Sprouse und Reinhart nahmen im Mai 2018 gemeinsam an der Met Gala teil; Der Ausflug diente dazu, ihre romantische Beteiligung für die Zuschauer zu bestätigen. Mit ihrer Rückkehr zu dem berühmten Modeevent im folgenden Jahr sorgte das Paar dann erneut für Aufsehen.

Nachdem Sprouse und Reinhart bei einer San Diego Comic-Con-Veranstaltung im Juli 2019 gesehen wurden, wie sie Abstand voneinander hielten, wurde fälschlicherweise berichtet, dass sich das Paar getrennt hatte. Im Mai 2020 tauchten erneut Gerüchte über ihre Trennung auf.