North Carolina

Kelly Pickler

  Kelly Pickler
Foto: Christopher Polk/Getty Images für CMT
Die Sängerin Kellie Pickler trat 2006 bei „American Idol“ auf und hat seitdem mehrere Hit-Country-Alben veröffentlicht, darunter „Small Town Girl“ und „100 Proof“.

Wer ist Kellie Pickler?

Kellie Pickler begann als Kind zu singen und wurde von ihren Großeltern aufgezogen, nachdem ihre Mutter sie verlassen hatte. Im Jahr 2004 gewann Pickler einen lokalen Schönheitswettbewerb. Sie erzielte einen Punkt auf amerikanisches Idol das folgende Jahr. Pickler trat in der fünften Staffel der Show auf und belegte bei diesem Gesangswettbewerb den sechsten Platz. Sie landete kurz nach ihrer Zeit einen Plattenvertrag amerikanisches Idol endete 2006 und veröffentlichte ihr erstes Album, Mädchen aus einer Kleinstadt , das selbe Jahr. Seitdem hat sie mehrere beliebte Country-Alben veröffentlicht, darunter das von 2011 100 Beweis . Im Jahr 2013 spielte Pickler als Kandidatin auf Mit den Sternen tanzen , gewinnt den Wettbewerb mit Partner Derek Hough .

Frühen Lebensjahren

Der am 28. Juni 1986 in Albemarle, North Carolina, geborene Country-Star Kellie Pickler hatte eine Kindheit voller Herausforderungen und Herzschmerz. Die Tochter von Cynthia Malone und Clyde „Bo“ Pickler wurde als Kleinkind von ihrer Mutter verlassen. Berichten zufolge trennte sich ihre Mutter von ihrem Vater wegen seines missbräuchlichen Verhaltens. Pickler wurde dann in der Obhut ihrer Großeltern väterlicherseits, Clyde Sr. und Faye Pickler, gelassen, als ihr Vater eine Reihe von Schrammen mit dem Gesetz durchmachte.

1995 trat Picklers Mutter wieder in ihr Leben. Ihr wurde das Sorgerecht für Kellie zugesprochen, aber die Situation lief nicht gut. Cynthia brachte Kellie zwei Jahre später zu ihren Großeltern zurück. Im Alter von 15 Jahren erlitt Pickler einen enormen Verlust: den Tod ihrer Großmutter, mit der Pickler erstmals zu singen begonnen hatte. „Wir saßen immer zusammen auf der Schaukel auf der Veranda“, erzählte sie später Personen Zeitschrift. „Sie hatte all diese Gesangbücher – mit ‚Amazing Grace‘ und ‚Jesus Loves Me‘ – und ich würde ihr auf der Schaukel vorsingen.“



Während ihrer Highschool-Zeit war Pickler Mitglied der Cheerleading-Gruppe ihrer Schule. Sie versuchte sich auch als Teilnehmerin an einem Schönheitswettbewerb. Im Jahr 2004 wurde Pickler zur Miss Stanly County ernannt. Sie arbeitete als Kellnerin, bevor sie ihren ersten großen Durchbruch landete.

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

'American Idol' zum Country-Star

Im Jahr 2005 wurde Pickler als Kandidat für die fünfte Staffel von ausgewählt amerikanisches Idol . Sie trat gegen mehrere andere talentierte Unbekannte an, darunter Katherine McPhee, Chris Daughtry und Taylor Hicks. Pickler schaffte es bis unter die ersten sechs, bevor er von der Show ausgeschlossen wurde. Obwohl sie nicht gewonnen hat amerikanisches Idol , eroberte sie bald die Herzen der Country-Musik-Fans weltweit. Kurz darauf lief sie weiter Idol endete, Pickler unterschrieb bei BNA Records und ihr Debütalbum, Mädchen aus einer Kleinstadt , wurde 2006 veröffentlicht.

Mit Songs wie „Red High Heels“ Mädchen aus einer Kleinstadt schnell an die Spitze der Country-Charts. Pickler half beim Schreiben mehrerer Songs auf dem Album, darunter „I Wonder“. Bei der Preisverleihung der Country Music Association im November 2007 gab sie eine dramatische Aufführung dieser Melodie über eine verlorene Mutter und brach am Ende des Liedes in Tränen aus. Sie gab später zu, dass sie zum Zeitpunkt der Preisverleihung mit Depressionen gekämpft hatte.

Pickler kehrte 2008, scheinbar noch stärker als zuvor, mit in die Charts zurück Kelly Pickler . Das Album enthielt ihren ersten Top-10-Country-Hit „Best Days of Your Life“, an dem Pickler mitschrieb Taylor Swift .

Pickler schien um diese Zeit auch in ihrem Privatleben aufzublühen. 2010 verlobte sie sich mit dem Songwriter Kyle Jacobs. Das Paar heiratete am 1. Januar 2011 in einer kleinen, intimen Zeremonie in der Karibik. Später in diesem Jahr erhielt Pickler viel Lob für ihre neueste Veröffentlichung. 100 Beweis . Das Album führte die Country-Charts an und brachte mehrere Hits hervor, darunter den Titeltrack und „Tough“.

Ende 2012 machte Pickler Schlagzeilen, weil sie ihre langen, blonden Locken abscherte. Sie rasierte sich den Kopf, um ihre Unterstützung für ihre beste Freundin Summer Miller zu zeigen, die im Begriff war, mit der Behandlung von Brustkrebs zu beginnen. Pickler enthüllte dann noch eine andere Seite von sich selbst und wurde Kandidatin in Staffel 16 von Mit den Sternen tanzen , wo sie und ihr Partner Derek Hough die Richter mit ihren Tanzeinlagen begeisterten. Sie und Hough gewannen den Wettbewerb und schlugen im Finale im Mai 2013 die Schauspielerin Zendaya Coleman, die olympische Athletin Aly Raisman und den Fußballstar Jacoby Jones.