Wehr

Johnny Weir

  Johnny Weir
(Foto: ANTTI AIMO-KOIVISTO / AFP / GettyImages)
Johnny Weir, einer der Superstars des Eiskunstlaufs, ist dreimaliger US-Meister, zweimaliger Olympiateilnehmer und Medaillengewinner bei Weltmeisterschaften.

Wer ist Johnny Weir?

Johnny Weir wurde 1984 in Coatesville, Pennsylvania, geboren und lernte im Alter von 11 Jahren zum ersten Mal skaten. 2001 gewann er die Junioren-Weltmeisterschaft. Später gewann er drei US-amerikanische Eiskunstlauf-Meisterschaften und nahm an zwei Olympischen Winterspielen teil.

Off-Ice hat er in mehreren Filmen und Fernsehprogrammen mitgewirkt und seine eigene Reality-TV-Serie moderiert. Sei brav, Johnny Weir . Ab 2014 für die Olympischen Winterspiele in Sotschi tat sich Weir mit dem olympischen Eisläufer zusammen Tara Lipinsky , und das Duo hat für NBC über olympische und Eislaufveranstaltungen berichtet und sich auf Lifestyle-Hosting spezialisiert.

  Johnny Weir 2012 Foto

Johnny Weir aus den USA läuft während des Kurzprogramms der Männer des Finlandia Trophy Espoo International Eiskunstlaufwettbewerbs 2012 in Espoo am 5. Oktober 2012.



(Foto: ANTTI AIMO-KOIVISTO / AFP / GettyImages)

Frühe Jahre

John Garvin „Johnny“ Weir wurde am 2. Juli 1984 in Coatesville, Pennsylvania, geboren. Als Kind schüchtern und bescheiden, hatte Weir Mühe, sich in andere Kinder seines Alters einzufügen.

„Ich war das unbeholfene, dünne, kluge, getriebene Kind“, erinnerte sich Weir einmal. „Ich war ein Ehrenschüler. Ich sprach fließend Französisch. Ich war ein bisschen asozial. Ich kann nicht sagen, dass ich ein wirklich boomendes soziales Leben hatte.“

Patti Wehr

Seine Mutter, Patti Moore Weir, arbeitete als Hausinspektorin, während sein Vater John Weir, ein ehemaliger Highschool-Linebacker, kaum arbeitete. Er wurde bei einem Autounfall im Geburtsjahr seines Sohnes verletzt und verletzte sich am Rücken, was ihn zwang, eine Invalidität zu erhalten.

Wie alt war Johnny Weir, als er mit dem Skaten anfing?

Weir war bereits 11 Jahre alt, als er sich zum ersten Mal ein Paar Schlittschuhe anschnallte und versuchte, sich im Hinterhof seines Hauses im ländlichen Quarryville, Pennsylvania, um Eisflecken herumzubewegen. Innerhalb einer Woche führte er einen erfolgreichen Axelsprung durch.

Obwohl Weirs Eltern nicht mit verfügbarem Einkommen bündig waren, unterstützten sie ihn so gut sie konnten. Und sie sahen erstaunt zu, wie ihr Sohn schnell in den Reihen aufstieg. Innerhalb eines Jahres, nachdem Weir sich zum ersten Mal mit dem Sport beschäftigt hatte, zog die Familie nach New Jersey, damit er näher an seinem Trainer und seiner Eisbahn leben konnte.

Internationaler Eislauferfolg

Nur fünf Jahre nachdem er zum ersten Mal ein Paar Schlittschuhe anprobiert hatte, gewann Weir die Goldmedaille bei den Juniorenweltmeisterschaften 2001. Drei Jahre später gewann Weir seine erste U.S. Figure Skating Championship, einen Titel, den er 2005 und 2006 erfolgreich verteidigte.

Bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin, Italien, erwies sich Weir als Star. Journalisten strömten in Scharen zum medienerfahrenen Weir, einer wahren Zitatmaschine, die am Ende den fünften Gesamtrang belegte. Vier Jahre später, bei den Winterspielen 2010 in Vancouver, Kanada, wurde Weir Sechster.

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

Johnny Weir und Tara Lipinski

Beginnend mit den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi fand das Eislaufduo großen Anklang beim Publikum und nutzte die sozialen Medien, um neue Fans zu gewinnen. Weir und Lipinski wurden bei NBC so gut aufgenommen, dass sie gebeten wurden, in Zukunft über jedes große Eiskunstlauf-Event für das Netzwerk zu berichten.

„Wir sind sehr stolz darauf, Menschen auf eine andere Art und Weise zu erziehen, als sie es vielleicht in den letzten vielen Monden getan haben“, sagte Weir in einem Interview im Dezember 2017. „Tara und ich machen die Dinge eher im Gespräch. Wir sind sehr direkt mit unserem Publikum, und es ist ein riesiges Publikum für uns, Eiskunstlauf zu tragen.“

Auch über die Eisbahn hinaus haben Weir und Lipinski ihren Abschluss gemacht und sich als Lifestyle-Persönlichkeiten positioniert. Sie arbeiteten als Modekommentatoren bei den 86. Academy Awards auf dem roten Teppich und traten neben anderen hochkarätigen Veranstaltungen auch beim Kentucky Derby 2014, dem Super Bowl 2015 und der National Dog Show 2017 auf.

Persönliches Leben

Weir gilt weithin als der freimütigste und umstrittenste Athlet des Eiskunstlaufs und ist mit seinem olympischen Eiskunstläufer Evan Lysacek in verbale Auseinandersetzungen geraten. Bei den Spielen 2010 verärgerte er Anti-Pelz-Aktivisten, indem er seinen Wunsch äußerte, Pelz in sein Eislaufkostüm zu integrieren.

Seine Liebe zum Rampenlicht hat jedoch zu vielen Off-Ice-Möglichkeiten geführt, darunter seine eigene Reality-TV-Show. Sei brav, Johnny Weir . Er trat auch in einer Episode von TLC auf Sag ja zu dem Kleid im Jahr 2012, in dem er selbst ein Hochzeitskleid anprobierte, während er eine zukünftige Braut begleitete.

Später herauskommen

Im Jahr 2011 gab Weir nach jahrelangen Spekulationen über seine Sexualität zu, dass er schwul war. Er machte die Ankündigung durch seine Biographie, Willkommen in meiner Welt.

Im Januar 2018, nachdem Eisläufer Adam Rippon als erster offen schwuler Amerikaner an den Olympischen Winterspielen teilgenommen hatte, erklärte Weir via Twitter, warum er sich für ein Coming-out entschieden hatte nach seine zweite Olympiade und nicht während .

Er fügte hinzu:

Ehemann zu geschieden

Am 20. Dezember 2012 heiratete Weir seinen Freund Victor Voronov in New York City. Das Paar ließ sich 2015 scheiden.