20. Juli

Gisele Bündchen

  Gisele Bündchen
Foto: Jamie McCarthy/WireImage
Die in Brasilien geborene Schönheit Gisele Bündchen ist ein Top-Model und die Frau des professionellen Fußballspielers Tom Brady.

Wer ist Gisele Bündchen?

Das brasilianische Model Gisele Bündchen begann ihre Karriere als Teenager. Sie zog 1997 nach New York City und wurde schnell beliebt bei Modemagazinen und Top-Designern. Im Jahr 2000 unterzeichnete Bündchen einen 25-Millionen-Dollar-Deal mit Victoria's Secret und wurde eines der bestbezahlten Models der Welt. 2009 heiratete Bündchen einen Fußballprofi Tom Brady .



Frühes Leben und Karriere

Bündchen ist eine von fünf Schwestern, die am 20. Juli 1980 nur wenige Minuten vor ihrer zweieiigen Zwillingsschwester auf die Welt kamen. Als sie aufwuchs, wurde Bündchen dafür gehänselt, groß und dünn zu sein, aber diese Eigenschaften würden ihr schließlich helfen, ihre Modelkarriere zu starten.

Bündchen wurde von einem Modelagenten in einem Fast-Food-Restaurant entdeckt. Nach anfänglichem Widerstand beschloss die Teenager-Schönheit, es mit dem Modeln zu versuchen. Sie begann in Brasilien zu arbeiten und debütierte 1996 auf der New Yorker Modewoche auf dem Laufsteg. Im folgenden Jahr zog sie nach New York City. Einen ihrer ersten großen Durchbrüche erwischte Bündchen um diese Zeit als Designerin Alexander McQueen wählte sie für seine Modenschau.





Karrierehöhepunkte

In den späten 1990er Jahren war Bündchen zu einem gefragten Model geworden und zierte die Titelseiten von Mode und anderen Modemagazinen auf der ganzen Welt. Sie arbeitete für führende Designer wie Dolce & Gabbana. Bündchen machte im Jahr 2000 Schlagzeilen, als sie einen beeindruckenden 25-Millionen-Dollar-Vertrag mit Victoria's Secret, dem beliebten Dessous-Unternehmen, an Land zog. Im selben Jahr wurde Bündchen zum „schönsten Mädchen der Welt“ gekürt Rollender Stein Zeitschrift.

Bis 2004 war Bündchen demnach das bestbezahlte Model der Welt Forbes Zeitschrift. Um diese Zeit versuchte sie sich an einer Filmkarriere und trat im Comedy-Flop auf Taxi mit Königin Latifah und Jimmy Fallon . Zwei Jahre später schnitt Bündchen mit einer kleinen Rolle in der Mode-Dramödie besser ab Der Teufel trägt Prada , Hauptrolle Meryl Streep und anne Hathaway .



Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

Bündchen entschied sich 2007, ihre Beziehung zu Victoria's Secret zu beenden, blieb aber weiterhin ein gefragtes Model. Tatsächlich hat sie das noch einmal übertroffen Forbes Liste und schlägt andere etablierte Modelle wie Heidi Klum .

Bündchen fand sich manchmal inmitten von Kontroversen wieder, wie sie es 2011 für eine Reihe von Fernsehspots tat, die in Brasilien liefen. Bündchen zeigte sich in diesen Dessous-Anzeigen, die Frauen dazu ermutigten, ihren Sexappeal einzusetzen, um aus mehreren schwierigen Situationen herauszukommen. Eine Regierungsbehörde, die sich mit Frauenfragen befasst, forderte die Einstellung der Anzeigen und sagte, 'die Kampagne fördert das fehlgeleitete Stereotyp einer Frau als Sexualobjekt'. Marie Claire Zeitschrift.



2012 sorgte Bündchen erneut für Aufsehen, indem er nackt auftrat Mode Paris Magazin und zeigte der Welt, dass sie immer noch eines der sexiesten Models ist, die heute arbeiten.

Persönliches Leben und Ehemann

Eine ehemalige Freundin des Schauspielers Leonardo Dicaprio , Bündchen heiratete 2009 den Profifußballer Tom Brady. Später in diesem Jahr begrüßte das Paar ihr erstes gemeinsames Kind, einen Sohn namens Benjamin Rein Brady. Bündchen brachte 2012 ihr zweites Kind, Tochter Vivian, zur Welt.

Außerhalb des Modelns unterstützt Bündchen zahlreiche Wohltätigkeitsorganisationen und Anliegen. Sie hat eine Sandalenlinie und verwendet einen Teil des Verkaufserlöses für den Gisele Bündchen Forest in Brasilien. Im Jahr 2008 startete Bündchen in ihrem Heimatstaat Rio Grande do Sul eine Wasserschutz- und Pflanzenwiederherstellungsaktion namens Agua Limpa. Sie hat auch als Botschafterin des guten Willens für das Umweltprogramm der Vereinten Nationen gedient.