Donatella

Donatella Versace

  Donatella Versace
Foto: Pascal Le Segretain/Getty Images
Modeikone Donatella Versace ist seit 1997 künstlerische Leiterin der Versace-Gruppe.

Wer ist Donatella Versace?

Donatella Versace wuchs mit zwei großen Modeeinflüssen auf: Ihre Mutter war Schneiderin und ihr älterer Bruder, Gianni Versace , war ein angehender Designer. Sie arbeitete Ende der 1970er Jahre für ihren Bruder und diente ihm als Muse und Beraterin. Donatella Versace wurde in den 1980er Jahren Designerin der Versus-Linie des Unternehmens. Nach der Ermordung ihres Bruders 1997 wurde sie künstlerische Leiterin der Versace-Gruppe.

Frühen Lebensjahren

Die am 2. Mai 1955 in Reggio Calabria, Italien, geborene Designerin Donatella Versace ist heute einer der bekanntesten Namen in der Modebranche. Sie ist die jüngere Schwester des verstorbenen Designers Gianni Versace. Donatella und Gianni lernten das Designen von ihrer Mutter, die ein Schneidergeschäft hatte. „Ich war das Baby der Familie“, erklärte sie später Der New Yorker . „Ich war so verwöhnt. Ich war das am besten angezogene kleine Mädchen der Stadt.“

Versace begann als Teenager mit der Entwicklung ihres Markenzeichens – sie färbte ihre Haare platinblond und verwendete dunklen Eyeliner. Sie stand ihrem älteren Bruder Gianni bemerkenswert nahe, der sie nachts mitnahm und Outfits für sie nähte. Donatella besuchte eine Zeit lang eine Universität in Florenz, traf sich aber schließlich wieder mit Gianni, um sein Bekleidungsgeschäft zu unterstützen.



Donatella: Giannis Modemuse

Als Gianni 1978 sein eigenes Modeunternehmen in Mailand gründete, war Donatella an seiner Seite. Ihr Bruder Santo war ebenfalls Teil des Geschäfts. Gianni verließ sich auf Donatella für ihren Rat bezüglich seiner Designs, und sie spielte eine wichtige Rolle bei der Orchestrierung vieler Versace-Modenschauen und Werbekampagnen. Sie half dabei, durch ihre Freundschaften mit etwas Rock 'n' Roll-Spirit und Promi-Cache in die Linie zu bringen Madonna und Elizabeth Hurley.

Übernahme von Versus Line

Versace fungierte auch als Chefdesigner für die Versus-Linie des Unternehmens. Sie lernte Mitte der 1990er Jahre noch mehr über das Geschäft, als sie eine größere Rolle übernahm, während Gianni gegen den Krebs kämpfte. Giannis Gesundheitsangst veranlasste die Versace-Geschwister, an einer Unternehmensnachfolge zu arbeiten. Gianni gewann seinen Kampf gegen den Krebs, verlor jedoch 1997 auf tragische Weise sein Leben, als er vor seinem Haus in Miami, Florida, erschossen wurde. Der Mörder, Andreas Cunanan Sie hatte einen Amoklauf quer durchs Land gemacht, bevor sie Versace tödlich erschoss und schließlich Selbstmord beging.

  Donatella Versace 1990er Jahre junges Foto

Donatella mit ihrem Bruder Gianni in den frühen 1990er Jahren.

Foto: Toni Thorimbert/Sygma/Sygma über Getty Images

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

Künstlerischer Leiter von Versace Empire

Donatella war durch den Tod ihres Bruders am Boden zerstört, aber entschlossen, sein Vermächtnis weiterzuführen. Tage nach Giannis Tod wurde Donatella als künstlerische Leiterin von Versace bekannt gegeben. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie jedoch bereits eine führende Rolle im Geschäft übernommen. „Die letzten zwei Jahre in Giannis Leben“, erklärte Donatella New York Magazin: „Ich ging in seine Wohnung, zeigte ihm die Arbeit, bekam die Genehmigung von ihm, aber ich leitete die Firma, weil er sich nicht zeigte. Es dauerte ungefähr anderthalb Jahre, bis ich alles gemacht hatte.“

Donatella hat seitdem die Designvision des Unternehmens geleitet und dabei geholfen, seine Produktlinien im Laufe der Jahre neu zu beleben. 2009 holte sie Christopher Kane, um für Versus zu entwerfen und die Marke neu zu erfinden. Nach seiner Abreise arbeitete Versace mit anderen aufstrebenden Designern der Linie zusammen und überarbeitete auch die Haute-Couture-Linie Atelier Versace des Unternehmens. Heute vermarktet Versace eine Vielzahl von Produktlinien, von Haushaltswaren bis hin zu Parfüm, Kleidung und Möbeln, und betreibt zwei Hotels.

Versaces Ehemann und Familie

Versace heiratete 1986 das ehemalige Model Paul Beck. Das Paar hatte vor der Scheidung zwei gemeinsame Kinder, Allegra (geb. 1986) und Daniel (geb. 1989). Ihr Sohn wurde nach einem Lied von benannt Elton John , ein enger Freund der Familie. Bekannt für ihren wilden Party-Lebensstil, kämpfte Versace nach dem Tod ihres Bruders gegen die Drogensucht. „Ich konnte den Schmerz nicht ertragen“, sagte sie Mode . „Ich musste meine Gefühle verbergen. Wie könnte man seine Gefühle besser verbergen als mit Drogen?“ Nachdem Versace viele Jahre mit Kokainsucht zu kämpfen hatte, suchte er 2004 eine Behandlung auf.

Allegra Versace

Als Teil von Giannis Testament erhielt Donatellas Tochter Allegra 50 Prozent der Anteile des Unternehmens. Als sie 2004 18 Jahre alt wurde, erbte Allegra ihren Anspruch auf geschätzte 500 Millionen Dollar. Derzeit fungiert sie als Firmendirektorin und ist auch Theaterschneiderin mit Wohnsitz in New York City.

Donatella Versace in der Popkultur

Versace, eine Modeikone, wurde gefälscht Samstagabend live in einer Reihe von Skizzen, in denen sie von der Schauspielerin / Komikerin porträtiert wurde Maja Rudolf . Versace schien einen guten Sinn für Humor zu haben und rief sogar Rudolph an, um ihr Ratschläge zu geben. 2013 wurde Versace von Gina Gershon im Fernsehfilm Lifetime porträtiert. Haus Versace .

Premiere im Januar 2018, Ryan Murphy's Die Ermordung von Gianni Versace: Amerikanischer Krimi gekennzeichnet Oscar-prämierte Schauspielerin Penélope Cruz als Versace. Als zweiter Teil der Anthologieserie konzentrierte sich die Show auf den Tod ihres Bruders Gianni.

ARTIKEL LESEN: 'War der Shooter von Gianni Versace ein Spree-Mörder oder ein Serienmörder?' an A&E Real Crime Blog .