Belletristik und Poesie

David Sedaris

  David Sedaris
David Sedaris ist ein Humorist und Essayist, der vor allem für seine sardonischen autobiografischen Geschichten und sozialen Kommentare bekannt ist.

Zusammenfassung

David Sedaris, Jahrgang 1956, verbrachte seine Kindheit in New York und North Carolina. Nach seinem Abschluss an der Kunsthochschule 1987 machte er mit öffentlichen Lesungen auf sich aufmerksam seine Tagebücher, was 1992 zu einem gefeierten Auftritt bei NPR führte. Sedaris wurde bald zum Bestseller-Autor von Büchern wie Fassfieber , Nackt und Me Talk Pretty One Tag , der sich eine treue Anhängerschaft für seine urkomischen Erinnerungen an seine frühen Jahre, sein Familienleben und seine Erfahrungen in fremden Ländern verdient.



Frühe Jahre

David Raymond Sedaris wurde am 26. Dezember 1956 in Johnson City, New York, geboren. Er war das zweite von sechs Kindern von Sharon und Lou Sedaris, einem IBM-Ingenieur, der schließlich zog die Familie nach Raleigh, North Carolina.

Sedaris absolvierte die Sanderson High School in Raleigh, wo er in Theaterstücken auftrat und mit der Erkenntnis kämpfte, dass er schwul war. Er besuchte kurz Western Carolina University und dann der Kent State University, aber 1977 brach er die Schule ab, um per Anhalter durch das Land zu reisen.





Um diese Zeit begann Sedaris, ein Tagebuch zu führen. Er wusste, dass er im Alter von 25 Jahren Schriftsteller werden wollte, und verfeinerte sein Handwerk, während er die School of the Art Institute von besuchte Chicago. Nach seinem Abschluss 1987 unterrichtete er in Teilzeit Schreiben und begann in einem Club aus seinem Tagebuch zu lesen. Eine Lesung erregte die Aufmerksamkeit von Ira Glass aus Chicago Public Radio, der Sedaris einlud, in seinem Programm aufzutreten, Das wilde Zimmer .

Berühmter Autor

Nachdem er im Herbst 1991 nach New York City gezogen war, fand Sedaris Jobs als Hausputzer und Kaufhauselfe, um sein Schreiben zu unterstützen.



Im Dezember 1992 erschien Sedaris auf NPR und las seine Geschichte „The SantaLand Diaries“, in der er von seinen Erfahrungen als Weihnachtself im Kaufhaus Macy’s erzählte Manhattan. Innerhalb weniger Monate nach der Ausstrahlung erschienen die Essays von Sedaris in Zeitschriften wie z Harpers , Der New Yorker , und Esquire . Er fing auch an, regelmäßig zu machen Auftritte bei NPR, wobei der plötzliche Wechsel von „50 Zuhörern zu 50 Millionen Zuhörern“ festgestellt wurde.

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

Sedaris' erstes Buch, Fassfieber (1994), das „The SantaLand Diaries“ enthielt, war ein kritischer und kommerzieller Erfolg, ebenso wie seine Nachfolgearbeiten, Nackt (1997), Urlaub auf Eis (1997) und Me Talk Pretty One Day (2000). Er wurde bekannt für seine bissig lustigen Erinnerungen an seine Jugend, sein Familienleben und seine Reisen und machte ihn zu Halbstars von seinen Eltern und Geschwistern. Darüber hinaus hatte er Erfolg durch die Zusammenarbeit mit der jüngeren Schwester Amy Sedaris, die beide eine Reihe von Theaterstücken als „The Talentfamilie.“



Sedaris veröffentlicht Kleiden Sie Ihre Familie in Cord und Denim 2004 und im folgenden Jahr gab er die Anthologie heraus Kinder spielen vor einer Statue des Herkules . Im 2007 entstand eine milde Kontroverse, als a Neue Republik Artikel beschuldigte ihn, viele seiner Geschichten erfunden zu haben, obwohl die Anschuldigungen letztendlich wenig Einfluss auf die hatten Popularität des Autors.

Folgend Wenn Sie von Flammen umhüllt sind (2008) ist Sedaris mit etwas vom Kurs abgekommen Eichhörnchen sucht Streifenhörnchen (2010), eine Sammlung von Tierfabeln. Er kehrte zu zurück seine Erfolgsformel biografischer Essays mit Lassen Sie uns Diabetes mit Eulen erforschen (2013).

Sedaris tourt weiterhin zur Unterstützung seiner Bücher, wobei seine Lesungen riesige Menschenmengen anziehen. Er steuert auch Essays bei Der New Yorker . Sein nächstes Buch, eine Sammlung von Tagebüchern Einträge aus dem Jahr 1977, ist für eine Veröffentlichung im Mai 2017 geplant.



Auszeichnungen und Persönliches

2001 wurde Sedaris mit dem Thurber-Preis für amerikanischen Humor ausgezeichnet und von ihm zum Humoristen des Jahres ernannt Zeit Zeitschrift. Er hat auch drei Grammy-Nominierungen erhalten Audioversionen seiner Werke, und 2008 wurde ihm die Ehrendoktorwürde der Binghamton University in New York verliehen.

Die Autorin ist seit Anfang der 1990er Jahre mit ihrem langjährigen Freund Hugh Hamrick, einem Künstler und Designer, zusammen. Nach dem gemeinsamen Leben in New York City, Paris und Tokio, die Das Paar lebt in West Sussex, England.

Seine Schwester Amy Sedaris ist ebenfalls eine bekannte Komikerin und Entertainerin.