1952

David Hasselhof

  David Hasselhof
Foto: Fabian Sommer/Picture Alliance via Getty Images
David Hasselhoff ist ein Fernsehschauspieler, der mit zwei überaus erfolgreichen Shows groß herauskam: „Knight Rider“ und „Baywatch“.

Wer ist David Hasselhoff?

1982 landete David Hasselhoff zur Hauptsendezeit für eine der bekanntesten Rollen seiner Karriere, die des Michael Knight in der Erfolgsserie Ritter Reiter . Die Serie war ein großer Erfolg in den Vereinigten Staaten und im Ausland und machte ihn zu einem der bekanntesten Schauspieler im Fernsehen. 1989 kehrte Hasselhoff zum Fernsehen zurück, um die Serie zu produzieren und in der Hauptrolle zu spielen Baywatch , die zur meistgesehenen Show in der Fernsehgeschichte wurde.



Frühes Leben und Karriere

David Michael Hasselhoff wurde am 17. Juli 1952 in Baltimore, Maryland, geboren. Als Kind zogen Hasselhoff und seine Familie häufig um und der relativ schüchterne Junge interessierte sich für Schauspiel, Gesang und Tanz. Er besuchte die Academy of Dramatic Arts in Michigan und das California Institute of the Arts in Valencia, Kalifornien. 1973 bekam er eine reguläre Rolle in der Seifenoper Die Jungen und die Ruhelosen .

„Night Rider“ und „Baywatch“

1982 wechselte Hasselhoff zur Hauptsendezeit, um dort die Hauptrolle zu spielen Ritter Reiter . Er spielte den Charakter von Michael Knight, der mit Hilfe eines Superautos namens KITT alle Arten von Verbrechen und Missetaten bekämpft. Der erfahrene Schauspieler William Daniels lieferte die Stimme für KITT. Die Serie wurde schnell zu einem großen Erfolg in den Vereinigten Staaten und im Ausland und machte ihn zu einem der bekanntesten Schauspieler im Fernsehen. Der Beifall half Hasselhoff beim Start seiner Musikkarriere, die in Europa besonders erfolgreich war.





Ritter Reiter endete 1986, aber Hasselhoff war nicht lange aus der Luft. 1989 kehrte er zum Fernsehen zurück, um die Serie zu produzieren und in der Hauptrolle zu spielen Baywatch . Er spielte Mitch Buchannon, den Anführer einer Gruppe von Rettungsschwimmern in Kalifornien. Die Strand-Abenteuershow hatte einen holprigen Start und wechselte nach ihrer ersten Staffel vom Netzwerkfernsehen zum syndizierten Fernsehen. Aber es entwickelte sich bald eine Anhängerschaft, insbesondere in Übersee. Neben Hasselhoff Baywatch auch vorgestellten Yasmine Bleeth, Carmen Electra und Pamela Andersen . Die Serie lief bis 2000 und startete zwei Spinoff-Serien, Baywatch-Nächte und Baywatch-Hawaii, bevor er 2017 für die große Leinwand wiederbelebt wurde.

Musikkarriere

Im Juni 1989 veröffentlichte Hasselhoff sein Album Nach Freiheit suchen . Seine gleichnamige Single wurde ein Nr. 1-Hit in Deutschland, und er spielte sie berühmterweise an Silvester 1989 an der Berliner Mauer.



Bühnenarbeit

Seit Ende Baywatch hat Hasselhoff eine Vielzahl von Projekten in Angriff genommen. Er gab sein Debüt am Broadway in Jekyll und Hyde im Jahr 2000 spielte er die Titelfigur. Seitdem hat Hasselhoff in einer Reihe verschiedener Theaterproduktionen mitgewirkt, darunter auch in einem Run-In Die Produzenten in Las Vegas im Jahr 2007. In dieser Zeit drehte seine Tochter Taylor das heute berüchtigte Video eines betrunkenen Hasselhoff, der versucht, einen Cheeseburger zu essen. Kurz nach dem Vorfall arbeitete Hasselhoff Berichten zufolge daran, nüchtern zu werden. Er sagte Personen Magazin: 'Dank des Bandes wurde mir klar, dass dies ein Problem war, mit dem ich mich befassen musste.'

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

„America’s Got Talent“ zu „Sharknado“

2006 kehrte Hasselhoff als Juror für die Sommerwettbewerbsserie auf die kleine Leinwand zurück Amerikas Got Talent . Er saß neben Piers Morgan und Sharon Osbourne für vier Spielzeiten vor dem Verlassen im Jahr 2010. Hasselhoff wurde durch den Komiker ersetzt Howie Mandel . Mit seinen Töchtern Taylor und Hayley verzweigte er sich ins Reality-Fernsehen Die Hasselhoffs , eine kurzlebige Serie im Jahr 2010. Im selben Jahr zeigte Hasselhoff seine ausgefallene Beinarbeit als Kandidat auf Mit den Sternen tanzen . Er trat gegen Leute wie Bristol Palin , Florence Henderson und Michael Bolton.



Hasselhoff arbeitet weiterhin im Theater und Fernsehen und macht oft Kameen als er selbst in verschiedenen Produktionen. 2012 trat er beim Edinburgh Fringe Festival auf und nahm an einer australischen Version von teil Der Promi-Lehrling .

Hasselhoff tauchte später in den Kult-Comedy-Horrorstreifen auf Sharknado 3: Oh zur Hölle, nein! (2015) und Sharknado: Das 4. Erwachen (2016) als Vater von Ian Zierings Held im Kampf gegen Haie, bevor er 2017 einen Auftritt hatte Baywatch Film.

HISTORY'S Car Week Special

Im zweistündigen Special Einer tle der 80er Supercars mit David Hasselhoff , machte sich Hasselhoff daran, zu beweisen, wie das legendäre KITT-Auto der 80er Jahre die Autoindustrie für die kommenden Jahre inspirierte und revolutionierte. Von einem der schnellsten Fahrzeuge der Welt bis hin zu einem amphibischen Sportwagen, Hasselhoff zog den Vorhang zurück, traf die Außenseiter und setzte sich ans Steuer einiger der wildesten Autos da draußen. Das Special gipfelte in legendären Fahrzeugen und ihren Fahrern, die mit Hasselhoff im KITT-Auto zu einem einzigartigen Rennen antraten. Dirk Benedikt im A-Team Squad Van von „The A-Team“ und Erik Estrada im Motorrad aus der Polizeidrama-Fernsehserie „ChiPs“.



Ehen und Kinder

Hasselhoff war in den 1980er Jahren zum ersten Mal mit der Schauspielerin Catherine Hickland verheiratet, aber ihre Verbindung endete mit einer Scheidung. 1989 heiratete er die Schauspielerin Pamela Bach, mit der er die Töchter Taylor und Hayley hatte. Hasselhoff reichte im Januar 2006 die Scheidung von Bach ein.

Der Schauspieler fing später an, mit Model Hayley Roberts auszugehen. Nachdem die beiden im Frühjahr 2016 ihre Verlobung bekannt gegeben hatten, heirateten sie am 31. Juli 2018 in Italien.