Musiker

Auf Jasons Seite

  Auf Jasons Seite
(Foto von Kevin Mazur/WireImage)
Jason Aldean ist ein erfolgreicher Country-Musiker, der für Hitsingles wie „Why“, „The Truth“ und „Dirt Road Anthem“ bekannt ist.

Wer ist Jason Aldean?

Jason Aldean wurde 1977 in Georgia geboren und verbrachte seine ersten Jahre im Country-Musikgeschäft im Verborgenen. Er brach 2005 mit einem selbstbetitelten Album aus und wurde in den folgenden Jahren zu einem der Top-Acts des Country, basierend auf gefeierten Alben wie Weit geöffnet und Meine Art Party. Nach einem Jahrzehnt voller Hits erhielt er 2016 seinen ersten Academy of Country Music Entertainer of the Year Award.



Frühe Jahre und Karriere

Der Country-Superstar Jason Aldean wurde am 28. Februar 1977 in Macon, Georgia, als Jason Aldine Williams geboren. Er lebte nach seiner weiterhin bei seiner Mutter Debbie Die Eltern trennten sich, als er 3 Jahre alt war, und verbrachten die Sommer mit seinem Vater Barry in Florida.

Aldean verfeinerte sein musikalisches Talent schon in jungen Jahren und hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt als Sänger im Alter von 14 Jahren. Er war auch ein Star-Baseballspieler an der Windsor Academy, wecken das Interesse von College-Teams. Anstatt jedoch ein Sportstipendium anzunehmen, entschied er sich, nach der High School Musik zu machen.





Da sein Vater als Booking-Agent arbeitete, begann Aldean, Gigs in Bars und anderen kleinen Veranstaltungsorten im gesamten Südosten zu landen. Anscheinend hatte er den großen Durchbruch, als er bei Warner-Chapell Publishing unterschrieb, was 1998 zu einem Umzug nach Nashville führte, aber stattdessen stellte er fest, dass seine Karriere ins Stocken geriet. Ein weiterer Vertrag mit Capitol Records Nashville konnte ebenfalls kein Album produzieren.

Alben und Lieder

'Jason-Seite'

Kurz davor, seinen Traum aufzugeben, erregte Aldean 2003 die Aufmerksamkeit des Talentscouts Lawrence Mathis, der das Independent-Label Broken Bow ins Spiel brachte. Aldean stellte ein selbstbetiteltes Debütalbum für das Label zusammen, das mit seiner ersten Single „Hicktown“ den Durchbruch schaffte Werbetafel Country Top 10 im Jahr 2005. Seine Folgesingle „Why“ schoss bis auf Platz 1 und ebnete dem ehemaligen kämpfenden Künstler den Weg zum Ruhm.



„Unerbittlich“, „weit offen“

Aldeans zweites Album, Unerbittlich (2007), hat trotz des Erfolgs seiner Lead-Single einige der hohen Erwartungen nicht ganz erfüllt. Johnny Cash .' Doch die Country Boy begeisterte Fans und Kritiker gleichermaßen mit seinem dritten Album, Weit geöffnet (2009), mit den Tracks „She’s Country“, „Big Green Tractor“ und „The Truth“, die alle explodierten zu Nr. 1.

'Meine Art Party'

Erstaunlicherweise schnitt Aldean mit seinem vierten Studioversuch sogar noch besser ab, Meine Art Party (2010). „Don’t You Wanna Stay“, „Fly Over States“ und „Dirt Road Anthem“ – ein ungewöhnlicher Country-Rap-Song – alle landeten auf Platz 1 und trieben das Album zu Multi-Platin-Status.



„Nachtzug“, „Alte Stiefel, neuer Dreck“

Bei seiner Veröffentlichung im Jahr 2012 hat Aldean's Nachtzug wurde sein drittes Album, das Platz 1 erreichte. Er folgte mit einer weiteren beeindruckenden Leistung, 2014 Alte Stiefel, neuer Dreck , die dank der Hitsingles „Burnin‘ It Down“, „Just Gettin‘ Started“, „Tonight Looks Good on You“ und „Gonna Know We Were Here“ bis weit ins Jahr 2015 in den Charts blieben.

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

Nach einem Jahrzehnt als einer der Top-Acts des Landes wurde Aldean 2016 als Entertainer des Jahres der Academy of Country Music ausgezeichnet.

'Sie wissen es nicht', 'Rearview Town'

Ebenfalls im Jahr 2016 veröffentlichte Aldean Sie wissen es nicht , das drei Nr. 1-Country-Singles produzierte und sein neuestes Album wurde, um die Spitze zu erreichen Werbetafel 200. Seine Folgebemühungen von 2018 Rückblick auf die Stadt Sie zählte den Titeltrack und „Drowns the Whiskey“, eine Kollaboration mit Miranda Lambert , unter seinen Hits.



ACM-Künstler des Jahrzehnts, '9'

Aldean sah seine Serie von drei aufeinander folgenden ACM-Auszeichnungen zum Entertainer des Jahres im Jahr 2019, aber in diesem Jahr beanspruchte er eine noch beeindruckendere Ehre als die der ACM Dick Clark Künstler des Jahrzehnts. Später im Jahr 2019 lieferte er die Single „We Back“ vor der Veröffentlichung seines neunten Studioalbums mit dem passenden Titel ab 9 .

Dreharbeiten zu 'Route 91 Harvest'.

Aldean erlebte am 1. Oktober 2017 als Hauptdarsteller des Route 91 Harvest Country-Musikfestivals in Las Vegas, Nevada, einen schrecklichen Moment. Während seine schwangere Frau hinter der Bühne auftrat, begann ein Schütze in die Menge zu schießen aus der 32. Etage des nahe gelegenen Mandalay Bay Resort & Casino. Aldean und seine Frau kamen unversehrt davon, aber der Amoklauf forderte fast 60 Tote und verwundete weitere über 500 Opfer.

Kurz darauf veröffentlichte der Sänger ein Statement, in dem er ankündigte, seine Tour vorübergehend zu verschieben. „Ich habe das Gefühl, dass es aus Respekt vor den Opfern, ihren Familien und unseren Fans das Richtige ist“, heißt es in der Erklärung.



Außerdem lieferte er einen emotionalen Post auf Twitter ab. „Etwas hat sich in letzter Zeit in diesem Land und in dieser Welt verändert, das ist beängstigend anzusehen“, schrieb er. „Diese Welt wird zu einem Ort, an dem ich Angst habe, meine Kinder großzuziehen. . .Wir sind alle Menschen und wir sind alle Amerikaner und es ist an der Zeit, sich so zu verhalten und als EINS zusammenzustehen!“

persönlich

Aldean lernte seine erste Frau, Jessica Ussery, in der High School kennen. Sie heirateten im August 2001 und bekamen zwei Töchter, Keeley (geb. 2003) und Kendyl (geb. 2007), bevor der Country-Star im April 2013 die Scheidung einreichte.



Aldean heiratete seine zweite Frau, ehemalige amerikanisches Idol Kandidatin und Pro-Football-Cheerleaderin Brittany Kerr im März 2015. Ihr Sohn Memphis wurde am 1. Dezember 2017 geboren. Im folgenden Sommer gab das Paar bekannt, dass sie ein weiteres Kind bekommen würden; Ihre Tochter Navy wurde am 4. Februar 2019 geboren.