Nostalgie

7 Fakten über „Laverne und Shirley“

Du musst kein Schlemiel oder Schlimazel sein, um zu lieben Laverne & Shirley , die klassische Sitcom über zwei BFFs aus der Arbeiterklasse, die ihre Träume wahr werden lassen. Die Show war Ende der 70er Jahre so beliebt, dass an jedem beliebigen Dienstagabend fast die Hälfte aller Fernsehzuschauer eingeschaltet war, um zu sehen, was Laverne DeFazio ( Penny Marshall ) und Shirley Feeney (Cindy Williams) waren dabei. Um uns an die Show zu erinnern, haben wir uns unsere Boo Boo Kitties und Pepsi Milk geschnappt und uns sieben interessante Fakten über ihre Geschichte ausgedacht.



Laverne und Shirley gaben ihr TV-Debüt in einer Folge von „Happy Days“

Die Folge zeigte die Mädchen bei einem Doppeldate mit The Fonz ( Heinrich Winkler ) und Richie Cunningham ( Ron Howard ). Die beiden waren ein so großer Erfolg, dass die Studioleiter den Produzenten Garry Marshall (Pennys Bruder) baten, eine eigene Show zu erfinden. Sie wussten nicht, dass das Spin-off schnell populärer werden würde als die ursprüngliche Show.

Ihr Schlagwort wurde von Marshalls Kindheit inspiriert

Haben Sie sich jemals über den Ursprung des Eröffnungsschlagworts der Show „Schlemiel! Schlimazel! Hasenpfeffer AG“? In ihren Memoiren von 2012 Meine Mutter war verrückt , erklärte Marshall, dass es ein jiddisches Lied aus ihrer Kindheit sei, das sie und ihre Freunde auf dem Schulweg singen würden.





Sie nahmen einen 'Laverne & Shirley'-Soundtrack auf

Für eine Komödie enthielt die Show eine gesunde Dosis musikalischer Nummern, darunter unzählige Auftritte im Pizza Bowl und diese verrückte Weihnachtsepisode in einer Nervenheilanstalt. Um vom Erfolg der Show zu profitieren, nahmen Marshall und Williams auf Laverne und Shirley singen , eine Sammlung von Coverversionen von Rock’n’Roll-Hits aus den 50er und 60er Jahren, einschließlich ihrer Interpretation von „Da Do Run Run“ oder „All I Have to Do Is Dream“. Die Aufzeichnung enthielt auch einen zweiminütigen Track, in dem das Paar alte Jahrbucheinträge las.

Lenny und Squiggy hüpften schon lange vor der Show herum

Die Schauspieler Michael McKean und David Lander schufen die Comedy-Routine, als sie gemeinsam im College auftraten. Als die beiden zu Schriftstellern wurden L&S , schlugen sie vor, die Charaktere der Mischung hinzuzufügen. Die Studio-Manager gaben ihnen unter einer Bedingung grünes Licht: Die Figur Anthony Squiggliano musste in Squiggy umbenannt werden, weil die Verantwortlichen der Meinung waren, dass zu viele Italiener in der Show waren.



Die Show kämpfte in den letzten beiden Staffeln

Im Herbst 1980 versuchte das Studio, die Show neu zu starten, indem es die Geschichte von Milwaukee nach Burbank, Kalifornien, verlegte und um ein paar Jahre vorspulte. Laverne und Shirley bekamen eine Anstellung als Geschenkverpacker in einem Kaufhaus, die Pizza Bowl wurde durch ein BBQ Pit ersetzt und Carmine lieferte singende Telegramme. In den letzten beiden Staffeln kamen und gingen eine Reihe von Charakteren; Lenny verschwand für die letzten vier Folgen. Obwohl die Autoren tapfer versuchten, die ursprüngliche Magie der Show wiederzuerlangen, stand die Schrift an der Wand: Der sprichwörtliche Hai war gesprungen.

Williams verließ die Show aufgrund ihrer Schwangerschaft abrupt

Von allen Veränderungen in der Show war keine so tief empfunden wie Williams Abgang in der achten Staffel. Zu Beginn der Staffel heiratete der Schauspieler und wurde schwanger. Sie dachte, sie würde mit Kameraaufnahmen, die sorgfältig entworfen wurden, um ihren Babybauch zu verbergen, zur Show zurückkehren, aber als das Studio wollte, dass Williams an ihrem Fälligkeitsdatum arbeitete, verließ Williams die Show und löste ein seltsames Multiversum aus, in dem es so aussah, als hätte Shirley nie existiert. Ohne Shirley wurde die Show ihrem Namen buchstäblich und im übertragenen Sinne nicht gerecht und ihre achte Staffel wurde ihre letzte.



Ariana Grande brachte Marshall und Williams wieder zusammen

Nachdem Williams die Show verlassen hatte, blieben die Spannungen zwischen den beiden Stars jahrelang hoch. Laut Marshall: „Wir haben uns während der Show nicht entfremdet, aber dann hat sie geheiratet. Ich war sehr zufrieden. Sie bekam ein Baby, aber Bill (Hudson, ihr damaliger Ehemann) war eine Nervensäge. Er wollte Produzent werden. Das ist also passiert.“

Aber während das Leben sie auseinander riss, war es Ariana Grande, die sie wieder zusammenbrachte. 2013 traten die beiden in einer Nickelodeon-Show namens auf Sam & Kat , mit Jennette McCurdy und Ariana Grande . Es war das erste Mal seit 30 Jahren, dass Marshall und Williams gemeinsam in einer Drehbuch-TV-Show auftraten. Wieder vereint, wurden die beiden im wirklichen Leben wieder Freunde.